Über mich

Nach Außen alles schön.

Es war im Januar 2017, als ich eines Nachts wusste, dass es so nicht mehr weitergeht.

Nach viel zu vielen Jahren in einem Leben, das nicht meines war, spielte mein Körper nicht mehr mit.

Ich konnte mich kaum mehr bewegen.

Woche um Woche war es in den letzten Monaten schlimmer geworden und jetzt erreichten die Schmerzen ihren Höhepunkt.

Doch intuitiv wusste ich, dass die Schmerzen keine körperliche Ursache hatten.

Mein Leben war nach Außen hin wunderbar!

Ich lebte ein Leben im Luxus.

Dachte ich.

In Wahrheit, war es viel zu kompliziert geworden.

Gefühlte 1.000 Rollen, die ich zu erfüllen hatte und gefühlte 10.000 Sachen, die ich zu organisieren hatte.

Das war mein Leben in Wahrheit.

Mutterglück.

Eheglück.

Häusliches Glück.

Businessglück.

Ich rockte alles!

Und zerriss mich zwischen Erwartungen an mich selbst.

Der Wendepunkt

Als all das schließlich zu einem viel zu engen Korsett wurde, spürte ich es irgendwann auch körperlich.

Mein Rücken wurde selbst zu einem starren Korsett.

Bis zu diesem Tag im Februar 2017, an dem ich eine Entscheidung traf.

Ich wusste, ich musste aus diesem Leben ausbrechen.

Ich musste das Korsett durchtrennen, wegreißen und... neu anfangen.

Das erste Konzept, das ich damals über Bord schmiss war: "Ich muss die perfekte Ehe führen."

Und es folgten noch viele mehr.

Weniger Konzepte, mehr Leben!

Im Mai 2018 entrümpelte ich dann komplett mein Haus und zog in ein Wohnmobil, in dem ich bis heute lebe.

Immer wieder entdecke ich, Schicht für Schicht, neue Konzepte in meinem Leben.

Erlernte Denkmuster die sagen:

"So sollstest Du sein! Das müsstest Du tun! Das solltest Du haben! Das musst Du geben!"

Wenn sie mir gefallen und dienen, dürfen sie bleiben.

Wenn nicht, dann müssen sie gehen.

So wurde mein Leben nicht nur materiell einfacher, sondern Schicht für Schicht auf allen Ebenen.

Beziehungen, Finanzen, Familie, Alltag... ja sogar mein Computer hat heute nur noch halb so viele Daten wie noch vor 3 Jahren. Und zwar sortiert.

Raus aus den Konzepten - rein in den wahren Luxus des Lebens!

Du willst mehr Glück? Verzichte darauf.

Du willst mehr Du selbst sein? Hör auf, Dich zu suchen.

Du willst mehr Erfolg? Scheitere.

Es ist nicht das Scheitern, dass uns unglücklich macht, es ist das Konzept von Erfolg in unserem Kopf!

Es wird genau da einfacher, wo Du Deine Vorstellungen vom Passenden und Angemessenen über Bord wirfst.

Christina freigestellt groß
5 Konzepte die Dein Leben immer wieder kompliziert machen

5 Konzepte, die Dein Leben (immer wieder) kompliziert machen!

Abonniere meine Tipps für ein einfacheres Leben und ich schenke Dir mein Ebook, das Dir 5 Konzepte vorstellt, die Dein Leben unnötig kompliziert machen. Mach Dein Leben endlich wieder frei, einfach und echt!
(Du wirst dann Teil einer exklusiven Emailliste und erhältst gratis das Ebook. Abmelden jederzeit möglich!)

 

Aus meinem Leben geplaudert:

"Wir sind einfache Menschen und Du bist nichts besonderes!"

Das war der Satz, der maßgeblich und von der dahinterstehenden Grundhaltung mein Leben als Kind und Jugendliche geprägt hat.

Ich bin als Kind einer Arbeiterfamilie aus der Münchner "Guardini-Bronx" geboren. Mein Vater verbrachte einige Jahre meiner Kindheit im Gefängnis, meine Mutter kämpfte für uns Kinder um's Überleben.

Anpassung war der Schlüssel zum Überleben im Alltag.

Innere Rebellion war der Schlüssel zum Überleben im Innen.

Die Ahnung, dass es da draußen noch mehr geben muss war der Schlüssel zur Hoffnung. Der Glaube daran, dass alles - wirklich ALLES - im Leben irgendeinen Sinn ergibt - irgendwann - war für mich der Schlüssel, diese Hoffnung nicht zu verlieren.

Von der Tellerwäscherin zur Millionärin?

Nein, noch nicht ganz! 😉

Aber ich hab es von der einfach Bürokauffrau bereits zur unabhängigen, erfolgreichen Unternehmerin geschafft. Auf diesem Weg habe ich duzende, vielleicht auch hunderte Konventionen, Glaubenssätze und "So macht man das"-Regeln überwunden.

Inzwischen inspiriere und ermutige ich tausende von Menschen, ebenfalls ihren ganz eigenen Weg zu gehen. Und wenn nötig, immer wieder von vorne anzufangen, solange, bis es funktioniert!

Und sonst so?

KinderIch finde, mein Leben ist ganz schön bunt!

Ich bin Unternehmerin und Coach, habe zwei Kinder und zwei Hunde.

Ich tanze gerne und ich liebe es, mich mit Menschen zu treffen und wunderbare Gespräche zu führen.

Ich habe - als Hochbegate - so viele Interessen, dass es praktisch unmöglich ist, dass mein Lebensweg schnurgerade verläuft und ich habe mich auf diesem Weg auch schon ein paar Mal ein wenig verlaufen. Doch alle diese Wege, die direkten Wege, die Umwege, die Höhenwege und die Talfahrten haben mich sehr viel gelehrt und tun es immer noch. Und immer habe ich Möglichkeiten gefunden, andere Menschen an diesen Erfahrungen teilhaben zu lassen.

Die entscheidenden, gleichbleibenden Konstanten meines Lebens sind die Veränderung, die Suche nach Sinn und Logik, mein Tatendrang und der unbändige Wunsch, andere Menschen auf ihrem Weg ein Stück zu begleiten, zu unterstützen und weiterzubringen.

Deshalb bin ich Autorin, Coach und Online-Unternehmerin geworden.

Im übrigen bin ich 1975 in München geboren und lebe derzeit im Wohnmobil.

Mein Warum

Alles was ich tue, alle meine Projekte, haben einen gemeinsamen Nenner:

Ich will Menschen dazu inspirieren und ermächtigen, das zu tun, was sie wirklich, wirklich wollen!

Denn meine große Liebe ist der Mensch in seiner Brillianz!

Ich will Undenkbares denkbar für Dich machen, damit Du Dir Dein ganz eigenes Leben aufbaust (und nicht irgendeines, das Dir vorgegeben wurde!)

Weniger Konzepte, mehr Leben!

5 Konzepte die Dein Leben immer wieder kompliziert machen

5 Konzepte, die Dein Leben (immer wieder) kompliziert machen!

Abonniere meine Tipps für ein einfacheres Leben und ich schenke Dir mein Ebook, das Dir 5 Konzepte vorstellt, die Dein Leben unnötig kompliziert machen. Mach Dein Leben endlich wieder frei, einfach und echt!
(Du wirst dann Teil einer exklusiven Emailliste und erhältst gratis das Ebook. Abmelden jederzeit möglich!)

Scroll to Top