Tu, Was Du Willst.

Ab 01. November 2018 startet das neue Jahresprogramm!

Nur noch wenige Tage, dann ist es soweit!

Dann startet mein neues Jahresprogramm „Die Magie des Schreibens“!

Ich bin richtig aufgeregt deswegen, denn um dieses Programm habe ich nun fast 4 Jahre gerungen! Ich habe ja bereits seit 4 Jahren das Netzwerk The-Coach.Net, eine Plattform für Coaches. Letztes Jahr kam dann ein Online-Magazin ganz neu auf der Plattform dazu! Und dennoch wollte es einfach nicht mehr so richtig in Schwung kommen. Irgendwas hat gefehlt.

Aber was nur? WAS?

Ich habe immer wieder hin- und her überlegt. Ideen gehabt. Ideen verworfen. Es dauerte bis dieses Jahr. Genauer gesagt, bis September! Es dauerte genau genommen 32 Jahre – vom ersten Tagebucheintrag bis vor ein paar Wochen – bis ich begriffen habe, wie gut ich tatsächlich schreiben kann.

Und nun ist die dritte, noch fehlende Kompontente endlich da!

Coachplattform
+ Online-Magazin
+ den Coaches schreiben beibringen!
= Sichtbarkeit und Erfolg für die Coaches!

Ein Programm, mit dem Du Dir Dein Business Schritt für Schritt, angepasst an den Zyklus der Jahreszeiten(!) aufbaust.

Wenn Du mehr wissen willst, dann klicke einfach hier:

„Die Magie des Schreibens“ (Klick!)

 

Vom Einfamilienhaus ins Wohnmobil – eine kurze Hintergrundgeschichte

Es war ein langer Weg, bis mein ganzes Hab und Gut von 140qm auf Wohnmobilgröße geschrumpft war, doch ich hab es – nach etlichen Fahrten zum Sperrmüll und stundenlangem Aussortieren – geschafft! Seit 4 Wochen wohne ich, mit meinen zwei Kindern und zwei Hunden in unserem neuen, fahrbaren Heim.

Meine Kinder gehen weiterhin auf eine Schule in Glonn, eine Woche bin ich also mit dem Wohnmobil dort in der Gegend, die andere Woche – wenn die Kinder beim Papa leben (wir haben eine 50:50 Aufteilung) – fahre ich mit meinem WoMo durch Deutschland und interviewe Menschen, was für sie ein erfülltes Leben bedeutet. Daraus soll dann einmal ein Buch entstehen.

Ich verwirkliche mir damit einen Lebenstraum! Noch sind wir in der Start- und Eingewöhnungsphase und alles läuft noch ein wenig holprig. Für die Kinder ist es ein großes Abenteuer, für mich gerade ein Erlernen von 1000 neuen, kleinen Handgriffen.

Ich habe über die Hausauflösung sehr ausführlich auf Facebook berichtet (die Posts finden sich gesammelt auch auf dieser Seite unter #LebenImWoMo) – über die guten und schlechten Tage – und berichte auch weiterhin, wie das Leben im WoMo so läuft, um anderen Menschen Mut zu machen, auch ihre Träume zu verwirklichen!

Ich finde, viel zu viele Menschen leben tagein, tagsaus den gleichen Trott und trauen sich da nicht raus, weil sie denken, dass es nicht anders geht.

Aber es geht!!

Alles Liebe
Christina