Jahrelang fuhr ich dran vorbei. Tag für Tag. Und dachte immer: Hier zu wohnen wäre der Hammer!

Jedes Mal konnte ich mich aufs Neue dafür begeistern, wie es wohl wäre auf so einem wunderbaren, schlossähnlichen Hof zu leben!
Dieser Hof hat noch dazu einen wunderbaren Hofladen und viele Tiere die so artgerecht gehalten werden, wie man es selten sieht. Die Ställe und Weiden sind alle offen einsehbar, außerdem gibt es ein Wirtshaus und ein Café.

Doch wie soll das für mich gehen, hier wohnen zu können? Alles alteingesessene Familien und so… Egal, das Wie ist nicht mein Job! 😉

Dann geschah es, dass ich
– mich entschied, wieder ins Wohnmobil zu ziehen (auch wenn das anfangs nicht ganz freiwillig war).
– den Stellplatz vom letzten Sommer in Schulnähe nicht mehr bekam.
– mich entschied, darauf zu vertrauen, dass sich eine Lösung finden wird.
– mich entschied, endlich meine wahre Größe zu leben und meinen Traum-Traum-Traumberuf wahr zu machen.
– sofort total Hammer-Feedback bekam!
– total glücklich bin und die Welt umarmen könnte und
– heute schon den ganzen Tag mit einem Grinsen rumlaufe. 😊
– mich entschied, mich noch gesünder zu ernähren.
– mich entschied, mit möglichst noch viel weniger Verpackung auszukommen.
– mich entschied, genau deswegen und genau heute in diesem State zu dem Hofladen zu fahren, weil’s da so schön ist. 😊 Und…
– entdeckte, dass es dort einen kleinen WoMo Stellplatz gibt mit DIESER Aussicht! 😍😍😍

Hatte ich erwähnt, dass der Hof in Schulnähe ist? 😃😃

Jetzt kann ich ein paar Tage pro Woche hier wohnen und das, ohne fest angebunden zu sein. Aaaaaah! 😍🙏😍🙏😍

Ich bin definitiv das größte Glückskind dieses Planeten! 😄❤😄❤😄

Habt einen hammerguten Tag Ihr Lieben! ❤

Eure Christina
Ps: Im Hintergrund sieht man normal die Alpen, nur heute ist es bisschen trüb.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.