Tu, Was Du Willst.
#LebenImWoMo

Tag 15 im WoMo – Achte auf Deine Worte!

#LebenImWoMo – Tag 15

Achte auf Deine Worte!

Seit ich mein Wohnmobil habe, haben sich sehr viele Menschen mit mir gefreut.

Zwei Menschen haben mir spontan – und sicher ohne böse Absicht, vielmehr aus einem Mitteilungsbedürfnis heraus – gesagt, was ihnen mit dem gleichen Wohnmobil-Modell Negatives widerfahren ist.

Seitdem ist mir innerhalb von 2 Wochen folgendes passiert:

– ein Blinker ist ausgefallen
– ein Kippschalter ist herausgebrochen
– ein Auto hat mir die Vorfahrt genommen (ich hab es gerade noch rechtzeitig geschafft zu bremsen) und
– der Ablauf für das Abwasser ist kaputt gegangen.

Daraufhin habe ich „bestellt“, dass mir doch bitte jetzt nur noch Menschen begegnen mögen, die mir positive Glaubenssätze bzgl. meines WoMos in den Kopf setzen!

Und was passiert?

Etwa 5 Stunden später bittet mich eine Frau am WoMo-Stellplatz um etwas Hundefutter, weil ihres gerade heute, am Sonntag, ausgegangen ist.

Ich gebe ihr welches und bewundere dabei ihr fast 9m langes Wohn… wie soll ich sagen… Wohntraummobil?!?

Daraufhin erzählt sie mir freudestrahlend, dass es brandneu ist und ich bekomme sogar eine Führung durch diesen mobilen Wohntraum.

Wir unterhalten uns fast eine Stunde. Über Leben im WoMo, das sie und ihr Mann ebenfalls planen, über Vertrauen ins Leben, über Batterien, die 2 Wochen lang Strom liefern, über mobiles Arbeiten und natürlich über Wohnmobile.

Und irgendwann sagt sie: Aah, da hast Du aber Glück gehabt, LMC ist ne gute Marke!

Danke Universum! Den nehm ich. Die anderen beiden geb ich hiermit wieder ab.

Als ich 12 war sagte mal jemand zu mir: „Du kannst nicht singen.“ Ich habe 20 Jahre gebraucht, um diesen Blödsinn aufzulösen.

Heute bin ich darin schneller. Zum Glück.

Dennoch sollten wir Menschen achtsam sein mit unserer Sprache. Sie ist so mächtig. Im Guten wie im Schlechten.

Und nicht jeder ist so schnell wie ich.

Alles Liebe
Christina

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.