21 - Tage - Sichtbarkeits - Challenge
Kostenlos!
Start: 16. April 2016

Klicke hier, sei dabei und werde endlich sichtbar als Coach!


Dieses Angebot ist kostenlos. Du trägst lediglich Deine Emailadresse bei mir ein.

----------

Stephanie sagt über die Challenge:

"Meinen herzlichen Dank, liebe Christina, für diese wundervolle 21-Tage-Sichtbarkeits-Challenge,
die mir einen Riesenschub an Motivation gegeben hat.
Ich hatte den Mut mein allererstes Video zu drehen und zu veröffentlichen.
Die Challenge hat mich wirklich über meine Grenzen gepusht!
Sehr empfehlenswert!"

Stephanie Marquetant


----------
 

21-Tage-Sichtbarkeits-Challenge!
Worum geht es hier?

1. Was bringt mir die 21-Tage-Sichtbarkeits-Challenge?

1. Du erhältst wertvolle Infos, Impulse und Inspirationen, so dass Du jeden Tag etwas für DEINE Sichtbarkeit als Coach tun kannst. Werde sichtbar und gewinne endlich mehr Kunden!
 

2. Experten geben Dir Ihre besten Tipps zum Thema Sichtbarkeit!

Im April 2016 sind dabei:

- Shailia Stephens-Würsig

- Sabine Piarry

- Sabine Flechner

- Marit Alke

- Anne Klein

- Kathrin Luty

- Christina Bodendieck

- Claudia Kauscheder

- Guido Augustin

- Stéphane Etrillard

- Britt Cornelissen

- Silvia Chytil

- Robert Kraxner

- Martin Schulz

- Carina Seewald

- Diana Grabowski

- Maik Pfingsten

- und natürlich auch ich selbst, Christina Emmer, als Gastgeberin, Moderatorin und Expertin.

 

Themen: Die Themen sind auch diesmal so vielfältig, wie die eingeladenen Experten, doch eines haben sie alle gemeinsam: den SICHTBARKEITS-FAKTOR!


3. Du wirst selbst sichtbarer durch viele tolle Aktionen während der Challenge!

----------

Nicole sagt über die letzte Challenge:

"Die 21-Tage-Sichtbarkeits-Challenge fand ich sehr inspirierend. Es hat wahnsinnig Spaß gemacht, die „Aufgaben und wertvollen Tipps“ der großartigen Experten auszuprobieren und zu schauen, was mir selbst am meisten zusagt. Dies konnte entweder für sich allein, innerhalb der Gruppe im geschützten Raum mit tollem Feedback oder sogar schon auf der eigenen Website bzw. FB-Fanpage sein. Die Energie in einer derart wertschätzenden Gruppe ist unglaublich. Für mich das Sahnehäubchen: Bei der Challenge kann man ganz viele tolle Menschen näher kennenlernen, sich gegenseitig unterstützen, kooperieren und, und, und… Ich bin auf jeden Fall wieder dabei!"
Nicole Thieme
 
----------

2. Wie kann ich teilnehmen?

Klicke auf den grünen Button und melde Dich einfach mit Deinem Vornamen und Deiner Emailadresse an. Fertig.

Die Teilnahme an der Challenge ist KOSTENLOS!

Ein paar Tage  vor dem Start am 16. April erinnere ich Dich dann an den Start.
 
----------
 
Carina sagt über die letzte 21-Tage-Sichtbarkeits-Challenge:

"Die die 21-Tage-Sichtbarkeits-Challenge lässt sich in Worten kaum beschreiben. Die Tipps und Anregungen der vielen Experten waren einfach großartig. Sie haben mir gezeigt, was alles möglich ist und das mit teilweise sehr wenig zeitlichem und auch finanziellem Aufwand. Aus den ganzen Möglichkeiten, um mich und mein Business sichtbar zu machen konnte ich mir diejenigen aussuchen, die am besten zu mir passen und mir auch am meisten Spaß machen. Das Sich-Ausprobieren und der Austausch während der Challenge war einfach nur überwältigend. In diesem geschütztem Rahmen ist es mir sehr leicht gefallen meine Versuche und Ergebnisse zu teilen und das Feedback war der Hammer. Ein ganz großes Dankeschön an dich Christina und an alles Experten, die diese wunderbare Erfahrung möglich gemacht haben."
Carina Seewald
 
----------

3. Wie viel Zeit brauche ich pro Tag dafür?

Wie viel Zeit Du täglich brauchst, hängt davon ab, wieviel Zeit Du in Deine Sichtbarkeit investieren willst, wo Du gerade stehst und wie aktiv Du mitmachst. :-)  Ich möchte aber nicht mehr als 30-60 Minuten Deiner täglichen Zeit in Anspruch nehmen.
 
----------
 
Das sagt Katrin zur letzten 21-Tage-Sichtbarkeits-Challenge:

"Es war im April 2015. Damals nannte ich mich noch Kreativ-Referentin, war auch Coach. In Kirchengemeinden wurde ich als Kinderreferentin betitelt und so richtig anfangen konnte niemand was mit den Begriffen. Seit der Sichtbarkeitschallenge weiß ich, dass mein Herz für Kindergottesdienst-Mitarbeiter schlägt, dass ich genau sie coachen möchte. Seitdem ist so viel passiert. Plötzlich sind Wörter wie Positionierung und Wunschkunde existenzielle Wörter für mich, die Leben in meine Berufung eingehaucht haben. Ich biete Lösungen für Probleme für "meine" Kindergottesdienst-Mitarbeiter an und das habe ich Christina und ihrer Challenge zu verdanken. Durch sie bin ich Katrin Schneller - dein Kindergottesdienst-Coach."
 
----------
 

4. Wo kann ich mich mit anderen austauschen?

Für den Austausch mit anderen Coaches bzw. Challenge-Teilnehmern gibt es die

facebookgruppe "Werde sichtbar als Coach"

Du findest sie hier:  https://www.facebook.com/groups/PositionierungFuerCoaches/

----------

Das sagt Carolin Schuh zur letzten 21-Tage-Sichtbarkeits-Challenge:

"Die 21 Tage sind in sich rund gewesen und erst am Ende fügt sich alles zu einem Ganzen zusammen.
Am Wertvollsten waren die Punkte der Fokussierung, mehr und mehr ins Detail gehen. Die Dinge klarer sehen.
Gestartet bin ich mit meiner Fanpage mit 321 Likes. Heute habe ich 881 und eine konstante Beitragsreichweite von 25.000 - ich bin definitiv sichtbarer als vorher ;) 
Carolin Schuch
 
----------
 
WILLST AUCH DU SICHTBARER WERDEN UND KUNDEN GEWINNEN?
 
START  AM 16. April 2016
Klicke hier, sei dabei und werde endlich sichtbar als Coach!

Worauf wartest Du noch? Tu es jetzt!
Du hast nicht zu verlieren, aber ganz viel zu gewinnen. :-)